zurück

Gründung der Bundespsychotherapeutenkammer am 17./18. Mai 2003


(mb) Die Arbeitsgemeinschaft der Landespsychotherapeutenkammern Deutschlands hat ihre Arbeit beendet und die Aufgabe erfüllt, Vorarbeiten zur Gründung der Bundespsychotherapeutenkammer (BPK) zu leisten. Auf dem 1. Deutschen Psychotherapeutentag Berlin wird am 17. und 18. Mai 03 die Delegiertenversammlung zusammentreten, die Satzung der BPK verabschieden, den Vorstand wählen und die Ausschüsse besetzen.

Da nur die bereits konstituierten Kammern der BPK beitreten und damit Delegierte entsenden können, wird Mecklenburg-Vorpommern lediglich durch zwei Plätze für Gäste vertreten sein. Ragna Richter und Martina Bahnsen haben sich als Mitglieder der Kammer-AG für M-V im vergangenen Jahr an den Vorarbeiten zur BPK beteiligt und werden nun auch beim feierlichen Gründungsakt im Hotel Alsterhof in Berlin anwesend sein