Zurück

(KF) Berichtspflicht bleibt vorerst bestehen

Der Arbeitsausschuss des Bewertungsausschusses hat sich vor wenigen Tagen zunächst auf eine Fortführung der Berichtspflicht der Psychotherapeuten an die Hausärzte geeinigt. Damit ist die unter Vorbehalt erfolgte Meldung der Abschaffung der Berichtspflicht im aktuellen Bundesmitgliederbrief hinfällig geworden. Für uns heißt das, die Entscheidung der PatientInnen zur Berichtspflicht weiterhin abzufragen und zu dokumentieren. Demnächst erhalten Sie nähere Informationen zum Thema durch den Bundesvorstand.