Zurück

Honorarwiderspruch IV/2006 nicht vergessen

(KF) Bitte denken Sie neben dem fristgerechten Einreichen Ihrer Klage gegen den Widerspruchsbescheid der KVMV zu den Quartalen II/2005 und III/2005 auch daran, dem aktuellen Honorarbescheid zum Quartal IV/2006 fristgerecht zu widersprechen.

Einen Textvorschlag zum aktuellen Honorarwiderspruch finden Sie unter dem Punkt Service auf dieser Webseite. Die kursiv gesetzte Passage zu den Honorarrückforderungen und deren Verrechnung verwenden Sie bitte nur, wenn es bei Ihnen auch noch bei der Honorarabrechnung IV/06 zu negativen Quartalsüberträgen aus diesem Grund gekommen ist.

Ich empfehle, im Widerspruchstext auch weiterhin das Ruhenlassen des Widerspruchs bei der KV zu beantragen und werde mich bei der KV und beim Sozialgericht darum bemühen, dass ein Ruhen unserer Widersprüche auf KV-Ebene wieder möglich wird. Um hier erfolgreich zu sein, ist zunächst jedoch ein starker Klagedruck, also eine hohe Beteiligungsquote in der Kollegenschaft trotz Sozialgerichtsgebühr erforderlich. Die weiteren Argumente zur Klagebeteiligung habe ich Ihnen in der letzten Mitgliederinformation bereits aufgeführt.